7. Dampfmodellausstellung am 25./26. März 2006 in Dresden

Am 25. und 26. März findet von 10 bis 16 Uhr die 7. Dampfmodellausstellung in Dresden am Terrassenufer, Anleger 17 statt. Die Sächsische Dampschifffahrt stellt auch dieses Jahr den Ausstellern den Raddampfer DRESDEN als Veranstaltungsort zur Verfügung. Seit 1999 stellen Modellbauer und Sammler ihre Dampfmaschinen und Damschiffsmodelle auf einem historischen Dampfer aus. Neben Spielzeugmaschinen aus Opa´s Kindheit sind wahre Wunderwerke der Mechanik zu bestaunen.

Für Kinder besteht die Möglichkeit, unter Anleitung einen Dampfer aus Papier zu basteln.

Der Eintritt ist frei.

Vaporama kämpft ums Überleben

Das Schweizerische Dampfmaschinen-Museum Thun Vaporama besitzt über 50 Dampfmaschinen unterschiedlicher Bauart, Größe und Herkunft. Insgesamt handelt es sich um rund 700 Tonnen Material. Das Museum, das nur nach Vereinbarung besichtigt werden kann, ist derzeit in den Gärtnereigebäuden des Schlosses Schadau untergebracht. Um dieses Gelände zu Wohnzwecken baulich nutzbar zu machen, wurde nun der Mietvertrag zum Ende des Jahres gekündigt.

Mehr über den Verein:

http://www.vaporama.ch/

Chiemsee Mozart-Sonderfahrt am 2. April 2006

Der Chiemsee ist noch immer nur zwischen der Fraueninsel und Gstadt befahrbar. Die Chiemsee-Schifffahrt zeigt sich jedoch optimistisch.

Für Sonntag, den 2. April 2006, ist eine Sonderfahrt für Mozart-Freunde geplant. Das Chiemgauer Saiten Ensemble hat ein buntes Programm über Mozart, seine Zeitgenossen und die Verbindungen zur Volksmusik zusammengestellt. Daneben gibt es Informationen und Geschichten aus Mozarts Leben. Abfahrt ist in Prien/Stock um 18 Uhr, Rückkehr um 21 Uhr. Der Fahrtpreis beträgt EUR 19. Mehr unter

www.chiemsee-schifffahrt.de

MS Diessen

In der aktuellen Ausgabe (3/2006) der Zeitschrift ModellWerft (www.modellwerft.de) berichtet Ivan Trtanj auf Seite 70 über den Bau eines Raddampfer-Modells. In dem Bericht erwähnt Herr Trtanj, dass das Modell als Präsentationsmodell für den Neubau eines Raddampfers gefertigt wurde, der jedoch in dieser Form nicht verwirklicht wurde. Den Fotos lässt sich entnehmen, dass es sich um die MS DIESSEN handelt.

Die MS DIESSEN wird derzeit generalsaniert.

Sächsische Dampfschifffahrt – Rosen für die Frauen

Anlässlich des Internationalen Frauentags am 8. März 2006 findet unter dem Motto „Rosen für die Frauen“ eine Sonderfahrt auf dem Salonschiff MS AUGUST DER STARKE statt. Abfahrt ist um 15 Uhr am Terrassenufer in Richtung Pillnitz, Rückkehr um 17 Uhr. Der Fahrtpreis von EUR 21 enthält Kaffee und Kuchen, eine Modenschau, und Live-Musik. Außerdem findet ein Blumenmarkt mit kleinen Gestecken, Frühjahrspflanzuen und Osterdekoration statt.