Museen

Bayern

DS Ruthof/Érsekcsanád (Donau-Schiffahrts-Museum, Regensburg, Donau)

Ruthof
Ruthof

Seitenradzugdampfer, Baujahr 1922/1923 (Ruthof-Werft, Regensburg), 800 PS, Länge 61,55 m, Breite 7,90 m (mit Radkasten 16,62 m) (Eigentümer: Arbeitskreis Schiffahrts-Museum Regensburg e.V.).
www.donauschiffahrtsmuseum-regensburg.de
www.schiffahrtsmuseum-regensburg.de
www.dsmr.de

Donau-Schiffahrts-Museum (Regensburg, Donau)

Neben der DS Ruthof unterhält das Donau-Schiffahrts-Museum auch einige Exponate an Land, darunter den Dampfkessel des Elbe-Dampfers Sachsenwald (ex Ida-Erna) von 1914, sowie die Reste des Betonschiffes B.T.1 und einen kleinen handbetriebenen Hafenkran. Zu den schwimmenden Exponaten zählen die Schiffe Helga und Freudenau.
www.donauschiffahrtsmuseum-regensburg.de
www.schiffahrtsmuseum-regensburg.de
www.dsmr.de

Deutsches Museum München

Dampfmaschine der Bohemia (II), Baujahr 1863 (Werft Blasewitz) und mehr.
www.deutsches-museum.de

Baden-Württemberg

DS Mannheim (ex „Mainz“) (Landesmuseum für Technik und Arbeit, Mannheim, Neckar)

Seitenraddampfer, Baujahr 1929 (Chr. Ruthof, Mainz-Kastel), 168 PS, Länge 83,00 m, Breite 8,70 m (mit Radkasten 16,00 m), 350 Personen.
www.technoseum.de
www.mannheim.de/kultur-erleben/museumsschiff-mannheim
www.zum.de/Faecher/G/BW/Landeskunde/rhein/ma/lmta03.htm

Berlin

Deutsches Technikmuseum Berlin

Dampfmaschine des Ammersee Raddampfers MARIE (Baujahr 1878, Escher & Wyss) mit Vorführung.
www.dtmb.de

Brandenburg

DS Riesa (ex „Habsburg“) (Binnenschiffahrtsmuseum, Oderberg, Oder-Havel-Kanal)

Seitenraddampfer, Baujahr 1897 (Werft Blasewitz, Umbau Werft Übigau), 140 PS, Länge 56,00 m, Breite 5,00 m (mit Radkasten 10,20 m), 710 Personen.
www.bs-museum-oderberg.de

Seitenraddampfer der Welt

Zusammenstellung von Daten und Fotos aller aktiven Seitenraddampfer der Welt auf Schautafeln. Prospekte der Schifffahrtsgesellschaften sind vorhanden. Zusammengestellt von Mario Gehrke und Christine Kohs. Ausstellung im Binnenschifffahrtsmuseum Oderberg auf der DS Riesa bis 30.09.2008
www.bs-museum-oderberg.de

Nordrhein-Westfalen

DS RK XIV – Oscar Huber (ex „RK XIV – Fritz Thyssen“, ex „RK XIV“, ex „H. P. Disch VIII – Wilhelm von Oswald“) (Museum der Deutschen Binnenschifffahrt Duisburg-Ruhrort, Duisburg, Ruhrorter Hafen/Rhein)

Seitenradzugdampfer, Baujahr 1922 (Werft Ewald Berninghaus/Duisburg), 1550 PS, Länge 75,00 m, Breite 9,00 m (mit Radkasten 20,75 m).
www.binnenschifffahrtsmuseum.de

Sachsen

Verkehrsmuseum Dresden

Modelle aller Dresdener Elbe-Raddampfer und ausgemusterte Maschinen (z.B. Dampfsteuermaschine der DS BAD SCHANDAU von 1892, die 1979 verschrottet wurde). Derzeit befindet sich die Schifffahrtsabteilung im Umbau und nur wenige Exponate sowie einige Modelle sind zu sehen.
www.verkehrsmuseum-dresden.de

Sachsen-Anhalt

DS Württemberg (Schiffsmuseum, Magdeburg, Elbe)

Württemberg, 2007
Württemberg, 2007

Seitenradzugdampfer, Baujahr 1908/1909 (Gebrüder Sachsenberg, Rößlau), Länge 63,80 m, Breite 7,23 m (15,17 m mit Radkasten), 625 PS, 1974 ausgemustert und auf Land gesetzt.
www.sd-wuerttemberg.de

Schleswig-Holstein

Elbschiffahrtsmuseum (Lauenburg, Elbe)

Neben der DS Kaiser Wilhelm betreibt der Verein zur Förderung des Lauenburger Elbschiffahrtsmuseums e.V. auch das Elbschiffahrtsmuseum in Lauenburg. Dort sind etliche Dampfmaschinen sowie Diesel- und Benzinmotore zur Technikgeschichte der Schiffsantriebe ausgestellt. Unter anderem befinden sich hier die oszillierende Dampfmaschine des Raddampfers „Hradcany“, ex „Kaiser Franz Josef“, und die schrägliegende Dampfmaschine des Fährdampfers „Bad Schandau“.
www.elbschiffahrtsmuseum.de

Links

Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes (Übersicht über Museen)

www.wsv.de/service/museen/index.html

Schweiz

Schweizerisches Dampfmaschinen-Museum Thun Vaporama

www.vaporama.ch